16 Januar 2018

Blogtour Bella Andre - Die Sullivans Band 1 und 2
























Herzlich Willkommen zum 2. Tag der großen Bella Andre Blogtour. Gestern konntet ihr bereits die Sullivans bei der lieben Manja von Manjas Buchregal kennenlernen. Heute geht es weiter mit Band 1 und 2 der Sullivan Reihe und morgen gibt es ein tolles Interview. Den gesamten Tourplan findet ihr, wenn ihr auf den Banner klickt oder HIER.
Im Trailer könnt ihr entdecken welche Bücher und was euch alles während der Tour erwartet.


Die Sullivans Band 1 und 2 von Bella Andre




Liebe in deinen Augen (Band 1)





Preis: €0,00 Ebook
Erhältlich als: Ebook,KU
Seitenanzahl: 300
Veröffentlicht: Oktober 2015
ISBN: 9781938127649
Genre: Liebesroman
Reihe: Band 1
Verlag: Thalia
Amazon


Chloe ist auf der Flucht vor ihrem Exmann. Sie will ein neues Leben beginnen und  keinem Mann mehr vertrauen. Es ist Nacht und sie kommt wegen dem Unwetter von der Fahrbahn ab und landet im Graben. Völlig durchnässt steigt sie vom Auto aus und es naht Rettung. In dieser Nacht begegnet sie zum ersten Mal Chase Sullivan. 
Als Chase auf die völlig durchnässte Chloe trifft , unterstützt er sie in ihrer hilflosen Situation, merkt aber auch wie misstrauisch sie ihm gegenüber ist. Wird er dieses Misstrauen ihm gegenüber überwinden können?


"Sie atmete einmal tief durch, und dann noch einmal, während sie versuchte, ihre in Aufruhr geratenen Emotionen und Ängste zu unterdrücken. Als sie sich endlich gefasst hatte, sah sie sich erstaunt um."

Zitat aus Liebe in deinen Augen - Bella Andre

Chloe erhält das Angebot einige Tage auf dem Anwesen zu bleiben, aber wird sie es annehmen?

Ein verfänglicher Augenblick (Band 2)





Preis: €5,99 Ebook
Erhältlich als: Ebook, KU
Seitenanzahl: 300
Veröffentlicht: Oktober 2015
ISBN: 9781938127656
Genre: Liebesroman
Reihe: Band 2
Verlag: Thalia
Amazon


Marcus Sullivan ist unterwegs in die Innenstadt von San Francisco, denn er braucht im Moment Abwechslung. Er hat seine Freundin Jill mit einem anderen Typen im Bett erwischt. Obwohl er es die letzten Monate schon gemerkt hat, dass etwas in der Beziehung nicht stimmt, wollte er es nicht wahr haben, aber damit hätte er nie gerechnet. Er begibt sich in einen Club, um eine heiße anonyme Nacht erleben zu können, aber es kommt alles anders...

Nico, Popstar, fühlt sich an diesem Freitagabend alleine und da sie sowieso einen schlechten Ruf hat, der aber nicht der Wahrheit entspricht. Sie beschließt sich ins Nachtleben zu stürzen, um einen Mann zu finden, mit dem sie die Nacht verbringen kann. 


"Und dann begegneten ihre Augen seinen, beleuchtet von einem Lichtstrahl im dunklen Raum und obwohl Marcus an der bar bei weitem nicht genug getrunken hatte, um auf seinen Beinen zu wanken, ließ ihn ein Blick in diese klaren blauen Augen um sein Gleichgewicht kämpfen."

Zitat aus Ein verfänglicher Augenblick - Bella Andre

Gewinnspielfrage

"Wie würdest du dich verhalten, wenn du auf die Hilfe eines fremden Mannes angewiesen bist und ihn sexy findest, aber du bis jetzt nur schlechte Erfahrungen mit Männern gemacht hast?" 

Teilnahmebedingung:
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.

Bewerben könnt ihr euch bis einschließlich 31.01.2018 - Gewinnerbekanntgabe erfolgt am 1.02.2018 

Preise:

Banner und Trailer wurden von Authors Assistent  hergestellt.

Die Blogtour wird von der Netzwerk Agentur Bookmarks organisiert. 




Kommentare:

  1. Ich wäre distanziert, würde mich aber dann versuchen auf ihn einzulassen.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  2. Ich würde versuchen nicht ganz so eingeschüchtert und zurück haltend zu wirken und ihn ansprechen und versuchen das er mich auch versteht und versucht mir zu helfen auch wenn ich mundfaul sein sollte hoffe ich er würde trotzdem auf meiner seite sein und mich unterstützen und vielleicht entwickelt so sich ja was positives daraus und man trifft sich vielleicht ja mal mehr!
    LG jenny

    AntwortenLöschen
  3. Ich wäre sehr vorsichtig, misstrauisch und skeptisch. Ich würde versuchen auf mein Gefühl zu hören, ob er es wert ist ihm zu vertrauen.

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Huhu,
    ich würde mir nichts anmerken lassen und alles als "normal" sehen, ich hätte zu allem anderen viel zu viel Angst.

    LG Manu

    AntwortenLöschen
  5. Das kommt mit auf die Empfindungen an, die in dieser Situation mitspielen. Ich wäre warscheinlich vorsichtig und würde auf alle Signale genau achten.

    AntwortenLöschen
  6. Ein schöner Beitrag :) Ich würde mich in der Situation auf mein Gefühl verlassen, aber ich wäre sehr misstrauisch und vorsichtig und würde mich nicht Hals über Kopf hineinstürzen.

    LG Sabine aus Ö

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,

    ich wäre wohl eher distanziert und vorsichtig.

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen