Montag, 24. Juli 2017

Rezension Neuanfang auf Italienisch von Evelyn Kühne

Neuanfang auf Italienisch





Was tun, wenn der eigene Mann von der Dienstreise nicht nur schmutzige Wäsche, sondern auch seine Geliebte mitbringt? Lene, 45 Jahre und Romantikerin, sieht sich plötzlich dieser Situation gegenüber. Sie entscheidet sich wie die Heldinnen aus ihren Liebesromanen für einen klaren Schlussstrich. Nach gewissen Startproblemen bei ihrem Neuanfang nimmt Lene sich eine Auszeit am malerischen Gardasee. Dort lernt sie nicht nur den charmanten Italiener Stefano kennen, sondern auch den gutmütigen Witwer Bastian. Beide Männer machen ihr Avancen. Und als dann auch noch zwielichtige Gestalten hinter ihr und einem mysteriösen Schmuckstück her sind, hat Lene plötzlich mehr Abwechslung, als ihr lieb ist. 

Das Cover passt so gut zum Titel aber auch zur Story selber. Man möchte hier vielleicht vermuten, dass es sich hier um einen typischen Frauenroman handelt, aber man bekommt so viel mehr. 

Der Schreibstil der Autorin ist so wunderbar leicht und locker geschrieben und sie versteht es den Leser mit in eine andere Welt zu ziehen und sich mit den Protagonisten vertraut zu machen.
Lene, die in ihrer Ehe so sehr enttäuscht wurde, entscheidet sich scheiden zu lassen. Das tut sie dann auch und startet einen Neuanfang am Gardasee. Sie lernt zwei Männer kennen und bekommt aber viel mehr geboten, denn auch zwei komische Gestalten sind hinter ihr her. Ob sie der Liebe eine neue Chance gibt und ob sie eine Ahnung haben wird, was es mit dem Schmuckstück auf sich hat? Tja, das verrate ich euch nicht.

Die Beschreibungen der Landschaften aber auch Protagonisten sind von Evelyn sehr detailliert formuliert geworden, sodass es dem Leser sehr leicht fällt, sich in der Landschaft zu finden. Eine wunderschöne Geschichte mit Spannung und Romantik, sowie sympathische Charaktere.

Meine Lieblingsprotagonisten waren Lene und Stefano, weil sie für mich am authentischsten waren.
"Ein wunderschöner Roman über einen spannenden und mutigen Neuanfang einer seht enttäuschenden Frau, die nun mehr erleben wird, alles andere davor. Spannend, abwechslungsreich, mit tollen Charakteren und Tiefgang. Absolut lesenswert."







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen