Dienstag, 29. August 2017

Rezension Herbstfunkeln: Cornwall Seasons 1 von Cara Lindon

Herbstfunkeln: Cornwall Seasons 1

von Cara Lindon 



»Cornwall tut den Augen und der Seele gut«, sagte Grandma, »… und es heilt gebrochene Herzen.« Mann weg, Job weg, Wohnung weg – kurz vor ihrem 30. Geburtstag hat Alys alles verloren. Zutiefst unglücklich kehrt sie zurück ins romantische Cornwall, ins Haus ihrer Großmutter. Mit Schokolade, Büchern und ihren besten Freundinnen versucht sie sich zu trösten, aber das Leben erscheint ihr leer. Um nicht mehr so allein zu sein, adoptiert sie Mr. Cat, einen missmutigen Kater aus dem Tierheim. Gerade hat Alys sich ihrem Dasein als einsame Katzenfrau abgefunden, treten zwei Männer in ihr Leben: der sympathische Jory, mit dem Alys lachen kann, und der erfolgreiche Daveth mit den stahlgrauen Augen, der sie verwöhnt. Das Gefühlschaos ist perfekt. Nun muss Alys sich entscheiden: Kann sie ihrem Herz vertrauen oder steht ihre Vergangenheit ihrem Glück im Weg? Gefühlvoll erzählt Cara Lindon eine bewegende Liebesgeschichte vor der bezaubernden Kulisse Cornwalls, die uns vor die Frage stellt, was wahre Liebe wirklich ausmacht und ob wir sie erkennen, wenn sie vor uns steht.
Das Cover hat herbstliche harmonische Farben und passt sehr gut zum Titel aber auch zum Klappentext. 

Am Anfang lernen wir drei Freundinnen kennen, die dem Leser gleich in die Geschichte führen. Der Schreibstil ist leicht, locker und fließend zu lesen, aber auch der Spannungsbogen steigt. Es gibt hier keine langatmigen Stellen und man kommt sehr gut beim Lesen voran. 
Die Autorin entführt den Leser nach Cornwall und bildlich kann man sich sehr gut die Orte vorstellen. 

Die Protagonisten sind sehr sympathisch, aber auch Buddy und Mr.Cat sind mir besonders ans herz gewachsen. Aly (kornische Form von Alice) hat es im Moment nicht so leicht, denn ihr geliebte Großmutter ist verstorben und Aly hat ihr noch etwas versprochen. 
Im Tierheim trifft sie zum ersten Mal auf Jory. Jory, will unbedingt Buddy wieder zurück haben... 

Für Aly hätte ich mir mehr Stärke gewünscht, aber zum Glück hat sie zwei wunderbare Freundinnen, die immer für sie da sind. 
Ruhige Handlungen mit Humor, denn Buddy und Mr.Cat haben mir mehr als einmal ein Lachen gezaubert. 
Freundschaft, Liebe, Zusammenhalt, rund um eine wunderbare Landschaft schenkt uns hier die Autorin. 
Ich bin jetzt schon auf den 2. Teil gespannt. 

"Ein sehr schöner, ruhiger Liebesroman, mit einer traumhaften Landschaft, gemischt mit Tiefgang von Freundschaft und Liebe. Lesenswert."