Dienstag, 29. August 2017

Rezension No Doubts - Teil 1 (Reasonable Doubt) von Whitney G.

No Doubt - Teil 1 (Reasonable Doubt)

von Whitney G. 


Im Zweifel für die Liebe ...
Wenn Andrew Hamilton eines hasst, dann sind es Lügner. Seit er vor sechs Jahren auf schreckliche und herzzerreißende Art hintergangen wurde, traut der erfolgreiche Anwalt niemandem mehr. Er hat keine Familie, keine Freunde. Und bei Frauen verfolgt er die eiserne Regel: ein Abendessen, eine gemeinsame Nacht, keine Wiederholung. Die einzige Person, die ihm etwas bedeutet, ist Alyssa, eine Anwältin, die er vor einigen Monaten in einem Jura-Online-Forum kennengelernt hat und der er Ratschläge für ihre Fälle gibt. Zwischen den beiden hat sich so etwas wie Freundschaft entwickelt - auch wenn sie sich noch nie gesehen haben. Doch dann taucht Alyssa in seiner Firma auf - mit anderem Namen und als Praktikantin! Und von einem Moment auf den anderen ändert sich alles ...
Der Klappentext und Cover haben mich überzeugt, dass ich mir das Buch holen musste. Ich hatte mir nichts Großes erwartet und wurde positiv überrascht. 

Der Schreibstil ist sehr leicht, locker, flüssig zu lesen und man kommt relativ schnell weiter beim Lesen. Der Spannungsbogen wird im Laufe aufgebaut und hält sich bis zum Ende hin, wo es dann den Cliffhanger gibt, sodass man den nächsten Teil weiter lesen muss, wenn man wissen möchte, wie es weiter geht. 
Ich persönlich finde Cliffhanger nicht immer gut und das ist auch hier ein Minuspunkt für das Buch. 

Die Protagonisten Andrew und Audrey sind gut beschrieben und die Handlungen sehr gut durchdacht.
Die erotischen Telefongespräche gefielen mir gut, da sie nicht zu obszön oder vulgär waren. Ebenfalls gut, kam die Szene vom Bewerbungsgespräch, bei mir an. 

Die Handlungsplätze wurden auch bildlich für mich vorstellbar und ich konnte mich gut in die Szenen hinein versetzen. 

"Guter erster Teil der mich für kurze Zeit die Welt um mich herum vergessen ließ. Spannend und erotisch sind die Szenen zwischen Studentin und Bad Boy. Lesenswert." 





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen