08 Januar 2018

Distraction: Gefesselt von Emily Snow





Preis: €6,99 Ebook
Erhältlich als: Ebook
Seitenanzahl: 360
Veröffentlicht: Januar 2018
ISBN: 978-3-7363-0734-6
Genre: Erotischer Liebesroman
Reihe: Band 2
Verlag: LYX
Amazon


Inhalt

Die perfekte Ablenkung 
Im reifen Alter von 28 hat Jamie Armstrong die Nase gestrichen voll von all den Typen, die direkt beim ersten Date schon immer nur das eine wollen. Jamie will etwas Ernstes … und besitzt darüber hinaus noch eine mentale Checkliste, die sie ziemlich gern abhaken würde. 
Ihre To-Dos sind unter anderem: 
Liebe. 
Heirat. 
Babys (am besten Zwillinge, denn zu zweit ist es gleich schöner). 
Bis Jamie auf den Rechtsanwalt Mateo Bailon trifft. Mateo, der alles, aber nur keine Verpflichtungen will. Oder heiraten. Oder überhaupt … Ihm steht der Sinn einzig nach Ablenkung – nicht ahnend, wie sehr ihm dieser Zeitvertreib (aka Jamie) unter die Haut geht. 
"Distraction hat sich definitiv als Ablenkung herausgestellt, denn ich konnte nicht aufhören zu lesen und wollte immer mehr, mehr, mehr ..." GoodREads 
Der zweite Band aus der Feder von Emily Snow

Meine Meinung

Jamie ist Krankenschwester in Boston und unterstützt ihre Freundin Lucy bei einem Termin, denn Lucy möchte sich beim Anwalt Mateo Brilon, der nebenbei auch noch ein Swingerkönig ist, erklären, warum ein Foto von der Sexparty ins Internet gelangt ist. 
Jamie hat genug von Mistkerlen, die immer nur das Eine wollen und sehnt sich nach einer festen Beziehung und Kindern. 
Mateo ist von Lucy`s Freundin angetan und sei diesem Termin, gehen sich die beiden gegenseitig nicht mehr aus dem Kopf.
Es kommt, wie es kommen soll und Jamie lässt sich auf Mateo ein... Ob das gut gehen wird? Wird ihr Wunsch in Erfüllung? 

Der Schreibstil ist zwar locker, leicht und flott zu lesen, jedoch konnte mich der Handlungsaufbau nicht wirklich überzeugen, da es bis etwa zum ersten Drittel des Buches sich gezogen hat,  bis endlich mal etwas passiert ist. 
Die erotischen Szenen konnten mich auch nicht überzeugen, da sie fast alle zu schnell geendet haben und ich kein "knistern" fühlen oder spüren konnte.

Die Charaktere haben mich jedoch von ihrer Art und ihren Charakterzügen überzeugen können und auch die Nebencharaktere waren gut. 
Die Idee finde ich an sich sehr gut, aber könnte meiner Meinung nach noch ausgearbeitet werden.

Das Cover finde ich toll und der Klappentext hat mich auch neugierig gemacht, aber es hat mich leider nicht überrascht.

Mein Fazit



"Distraction: Gefesselt ist ein erotischer Liebesroman, der mich nicht ganz überzeugen konnte, da es an Spannung und knistern fehlte. Die Charaktere und Idee wären sehr gut, jedoch ist der Handlungsaufbau, sowie die erotischen Szenen, meiner Meinung nach zu schwach aufgebaut und könnte noch ausgearbeitet werden. Buch ist okay."

Vielen lieben Dank

an den LYX Verlag, LYX.Digital und NetGalley für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars, das meine ehrliche und persönliche Meinung nicht beeinflusst hat.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen