15 Januar 2018

Love beats faster von Josie Charles





Preis: €2,99 Ebook, €12,99 TB
Erhältlich als: Ebook, TB, KU
Seitenanzahl: 478
Veröffentlicht: Juli 2017
ISBN: 978-1521796108
Genre: Liebesroman
Reihe: Band 1
Autorin: Josie Charles
Amazon


Inhalt

Das Buch ist in sich abgeschlossen und hat nur indirekt mit der Love hits harder-Reihe zu tun, ist also ohne Vorkenntnisse lesbar. Die junge Luciana Cosentino geht mit ihrer Familie nach Chicago, um ein altes Geschäft wieder aufleben zu lassen – knallharte MMA-Fights im Nachtclub Ivory. Was sie nicht weiß: Auch Puertoricaner Alex ist auf dem Weg in die US-Metropole, denn er hat mit den Cosentinos eine Rechnung offen. Einst zerstörten sie seine Familie, jetzt will er Rache. Luciana verfolgt derweil eigene Ziele und wenn sie eines dabei nicht gebrauchen kann, dann einen Mann wie Alex – wütend, entschlossen und unglaublich sexy. Und auf einmal finden sich die beiden im schwersten aller Kämpfe wieder … gegen ihre eigenen Gefühle.

Meine Meinung

Bis jetzt kannte ich noch kein Buch von Josie Charles, aber das hat sich nun geändert, denn ich bin von ihrem Schreibstil so begeistert, dass ich mich auch nur die anderen Bücher holen werde.

Das Cover ist einfach mega sexy und passt sehr gut zum Inhalt des Romans, denn man kann es angenehm leicht, locker, flott und mit Spannung lesen, da der auch der Spannungsbogen von Anfang bis zu Ende hin sehr gut aufgebaut ist.

Die Charaktere sind glaubwürdig und man kann sie sich realistisch ebenfalls vorstellen. Alex mein Lieblingscharakter, sowie Luciana bzw. Alessia sind sehr starke Persönlichkeiten, um die es sich im ersten Teil der Love beats faster Reihe handelt. Die anderen Charaktere wie Salvatore und sein Sohn, sind die böseren, wobei mir Salvatores Sohn überhaupt nicht gefällt. Denn hätte ich am liebsten auf den Mond geschossen, aber wer weiß, ob die Geschichte dann so ihren Spannungsbogen gehabt hätte.

Der Roman spielt in Chicago und Puerto Rico, dass mir sehr gut gefällt und ich mich auch wohlgefühlt habe. Vom Inhalt und den Handlungen her, die mich immer wieder überrascht haben, bin ich ebenfalls sehr überzeugt. Es geht um einen "Bad Boy" der noch eine Rechnung mit den Cosentinos (Mafia Familie) offen hat, aber auch Gefühle für Luciana hat. Als Leser bekommt man Action, Romantik, Bad Boys, Spannung, etwas Erotik und noch vieles mehr, dass es hier nie langweilig wird, was bei mir selten bei über 400 Seiten vorkommt.

Mein Fazit


"Love beats faster 1 ist ein sehr spannender und gelungener "Liebesroman" mit wunderbaren und interessanten Charakteren, sexy Bad Boy, mutige Frau, Bösewichten, aber auch mit Romantik und Action. Absolut Lesenswert und mein persönliches Bad Boy Highlight 2018."

Vielen lieben Dank

an Netzwerk Agentur Bookmarks und Josie Charles für die Bereitstellung des Leseexemplars und die Organisation der Blogtour, für die ich das Buch lesen durfte, das jedoch meine ehrliche und persönliche Meinung nicht beeinflusst hat.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen